Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Bundesregierung einigt sich auf ein 130-Milliarden-Euro-Konjunkturpaket

Wie kann das Konjunkturpaket gerecht finanziert werden? DIE LINKE macht einen konkreten Vorschlag: mit einer Vermögensabgabe. Nur so kann sichergestellt werden, dass die Kosten nicht auf die Allgemeinheit abgewälzt werden. Tagesschau ansehen

Mein Statement zum geplanten Konjunkturpaket bei Phoenix

Viele unserer Vorschläge, wie ein Investitionsprogramm für Krankenhäuser wurden beim Konjunkturpaket aufgegriffen. Es fehlt jedoch an Unterstützung für die Armen sowie ein höherer Beitrag von Vermögenden. Zum Video

17:00 - 19:00 Uhr

Telefonsprechstunde

Bitte melden Sie sich zur Telefonsprechstunde an unter gesine.loetzsch.wk01@bundestag.de oder per Tel.: 030 99 27 07 25.

In meinen Kalender eintragen

Newsletter

Meinen wöchentlichen Newsletter können Sie hier abonnieren. Damit halte ich Sie über meine Arbeit und Veranstaltungen auf dem Laufenden. 

Mein Wahlkreisbüro

finden Sie in der Zingster Straße 12, 13051 Berlin, am Prerower Platz, Linden-Center in Hohenschönhausen. 

Anfahrt