Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
18:00 - 20:00 Uhr
Berlin, Karl-Liebknecht-Haus

Der große Plan (in der Reihe geDRUCKtes)

Lesung und Gespräch Dr. Gesine Lötzsch
und Wolfgang Schorlau

Eintritt frei, aber Anmeldung erforderlich,
werktags telefonisch unter 030/22 77 17 87
oder per E-Mail an: gedrucktes@die-linke.de


Wolfgang Schorlaus Krimis wurden mehr als eine Million Mal verkauft. Es geht bei ihm immer um politische Themen, wie z. B. um die NSU-Mörder, die Griechenland-Krise oder die Machenschaften der Treuhand. Geschickt verbindet er gut recherchiertes Faktenmaterial mit einer spannenden Kriminalgeschichte. In »Der große Plan« droht der Privatdetektiv Georg Dengler an seinem bisher größten Fall zu scheitern. Wer hat die Mitarbeiterin des Auswärtigen Amtes Anna Hartmann entführt? Was hatte sie mit der sogenannten
Griechenlandrettung zu tun? Weiß sie, auf welchen Konten die vielen Milliarden der »Griechenlandrettung« in Wirklichkeit gelandet sind? Georg Dengler folgt der
Spur des großen Geldes und befindet sich plötzlich selbst im Fadenkreuz mächtiger Interessen.

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Karl-Liebknecht-Haus

Kleine Alexander Straße 28
10178 Berlin

Telefon: 030 24009397
gedrucktes@die-linke.de